Seminare

Im Februar gibt es vergünstigte Tickets für diese Veranstaltung, bei der ich auch als Referentin dabei sein:
https://www.dog-ibox.com/market/catalog/gymnastricks-konferenz-februar-fitness-freunde-2-tickets.html

Intensivseminar: Tellington TTouch für die Hundegesundheit:

Die Grundlagen der Tellington TTouch-Methode sind einfach zu erlernen. Sie können damit Ihren Hund in jeder Lebenslage unterstützen: Sanfte, kreisförmige Berührungen helfen Ihrem Hund in aufregenden Situationen zu entspannen. Tellington-Körperbänder verbessern die Selbstkontrolle und die Balance und erleichtern das Leben bei orthopädischen und neurologischen Problemen und reduzieren Stress. Hunde, die sich nur schwer tierärztlich oder physiotherapeutisch behandeln lassen, werden deutlich kooperativer. Der genaue Inhalt des Seminars wird an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.

21.3.2019 17-19.30 in der Tierärztlichen Praxis für Verhaltenstherapie Dr. Daniela Zurr, Erlenstegenstr. 2, 90491 Nürnberg

Teilnahmegebühr: 55,- Euro inklusive MwSt.

Max. 14 Teilnehmer, max. 6 Hunde

Verbindliche Anmeldungen bitte per Email unter Angabe von Name und Adresse an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wechselwirkungen Körper und Psyche: Was sollte der Hundetrainer wissen?

Zahlreiche Verhaltensprobleme haben eine körperliche Ursache oder werden durch körperliche Erkrankungen verschlimmert. Für Hundetrainer ist es extrem wichtig, frühzeitig zu erkennen, ob bei einem Hund möglicherweise eine Erkrankung für das Verhaltensproblem verantwortlich ist. Ein Übersehen des Grundproblems ist nicht nur frustrierend für alle Beteiligten, da Trainingsmaßnahmen in diesen Fällen meist nur mäßige Erfolge bringen, sondern auch unfair für den Hund, der weiter unter seiner Erkrankung leidet. Es werden typische Anzeichen dargestellt und die unterschiedlichen körperlichen Ursachen, wie z. B. Schmerzen, Hormonstörungen, Veränderungen des Gehirnstoffwechsels und der Sinnesorgane dargestellt. An Hand zahlreicher Fallbeispiele werden die Zusammenhänge zwischen körperlichen Erkrankungen und unterschiedlichen Verhaltensproblemen (z. B. übersteigerte Ängstlichkeit, Aggressivität oder Nervosität, Stereotypien) erklärt. Die neurologische Grundlagen des Deprivationssyndroms und von Hyperaktivitätsstörungen die daraus folgenden Besonderheiten für das Training mit solchen Hunden werden erläutert.

Im praktischen Teil lernen Sie den Einsatz der Tellington TTouch® Methode kennen. Die körpertherapeutischen Ansätze der Methode können mit jedem positiven Training kombiniert werden. Neben den Tellington-TTouches lernen Sie, wie die Tellington-Körperbänder, den Lernparcours und unterschiedliche Führtechniken sinnvoll einzusetzen.

Datum: 16.05.2019-19.05.2019
Ort: Zentrum für Tiertherapeuten, Im Grund 12, 65321 Heidenrod
Kurszeit: 10-17 Uhr
Kosten: 400 € inklusive MwSt ohne Mittagessen

verbindliche Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Tellington TTouch® Methode in der Tierärztlichen Praxis 14. März 2019, 3110 Münsingen/BE

mit Dr. med. vet. Daniela Zurr, Tellington TTouch® Instructor für Kleintiere, Tellington-TTouch for You® Practitioner und Autorin des Buches TTEAM und TTouch in der tierärztlichen Praxis
Datum: Donnerstag 14. März 2019
Kursort: Bioschwand, 3110 Münsingen / BE www.bioschwand.ch Kurszeiten: 9.30h – bis ca. 17.30h
Kursgebühr: CHF 280.00, inkl. Kaffeepausen und Bio-Mittagessen
Spezialpreis für Studentinnen/Studenten und TPAs: CHF 190.00
Kursprogramm:
Techniken um auch schwierige Hunde und Katzen effektiv und entspannt zu behandeln

  • Tellington TTouch bei orthopädischen und neurologischen Erkrankungen
  • Tellington TTouch in der Verhaltenstherapie
  • Hilfsmittel, die den Praxisalltag erleichtern
  • Führtechniken, die Hund und Mensch zu mehr Balance verhelfen

Details und Anmeldung


Ich halte seit vielen Jahren Seminare für Tierhalter*innen, Hundetrainer*innen, Tiermedizinische Fachangestellte, Tierärztinnen / Tierärzte und Zootierpfleger*innen.

Wenn Sie Interesse haben, ein Seminar mit mir zu organisieren, schicken Sie mir bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie mich an.

Wenn Sie bequeme Fortbildungen von Zuhause aus schätzen, empfehle ich Ihnen die Webinare von www.dog-ibox.com.
Hier finden Sie Webinare mit mir und zahlreichen, von mir sehr geschätzten Hundetrainern*innen und Tierärzten*innen.